Escort Zürich

Zentrum der Schweizer Bank- und Finanzwirtschaft. Erleben Sie
hier Luxus pur mit unseren VIP Escort Models

VIP Escort Düsseldorf Model Celine

Celine (27) – Düsseldorf

Mascha von den VIP Escorts Berlin

Mascha (23) – Berlin

VIP Begleitservice Model Debby

Debby (26) – Hannover

Escort Zürich

Naomi (30) – Frankfurt

VIP Escort Berlin Model Karina

Karina (22) – Berlin

VIP Escort Köln Model Chiara

Chiara (27) – Köln

High Class Escort Service Essen Model Edina

Edina (26) – Essen

Irina von den Escorts Dortmund

Irina (20) – Dortmund

VIP Escort Hannover Model Mira

Mira (23) – Hannover

VIP Escort Bonn Model Milena

Milena (23) – Köln

VIP Escort Köln Model Kelly

Kelly (25) – Köln

Mit Escort Zürich und Kultur genießen

Abhängig von Ihrem Herkunftsland und Ihrer bisherigen kulturellen Erfahrung wird es für verschiedene Menschen unterschiedlich schwierig sein, sich an die lokale Kultur in Zürich anzupassen. Da die Schweiz in der Mitte Europas liegt, ähnelt ihre Kultur natürlich sehr der allgemeinen westlichen Kultur, insbesondere der der westeuropäischen Länder. Da die Schweiz jedoch vier offizielle Sprachen hat, ist die lokale Kultur in den verschiedenen Teilen der Schweiz sehr unterschiedlich.

Das Landesmuseum

Das Landesmuseum Zürich, das direkt neben dem Hauptbahnhof Zürich steht, erinnert an ein Märchenschloss. Wer durch die Torbögen in den Innenhof tritt, findet aber auch einen modernen Neubau, der ein Gegengewicht zum ursprünglichen, im Stil des Historismus errichteten Gebäude bildet.

In den Räumen und Sälen des Landesmuseums ist die größte Sammlung zur Kulturgeschichte der Schweiz zu sehen: Kunsthandwerk, Alltagsgegenstände, Skulpturen und Gemälde von der Urgeschichte bis zur Gegenwart erzählen viele interessante Geschichten. Darüber hinaus beleuchtet das Landesmuseum in verschiedenen Sonderausstellungen gesellschaftlich relevante Themen.

Landesmuseum Zürich

Opernhaus Zürich

Dekoratives Aufführungshaus, eröffnet 1834, für klassische und zeitgenössische Oper und Ballett, sowie Führungen. Das prächtige neoklassizistische Opernhaus in Zürich am Sechseläutenplatz stammt aus den 1890er Jahren und wurde von den produktiven Wiener Architekten Fellner & Helmer entworfen. Auf dem Platz kann man sich eine oder zwei Minuten Zeit nehmen, um die Büsten berühmter Persönlichkeiten aus dem Kulturleben an der Fassade zu betrachten. Hier haben Mozart, Wagner, Schiller, Goethe, Shakespeare und Weber ihren Platz. Das Opernhaus genießt nach wie vor hohes Ansehen und erhielt 2014 bei den International Opera Awards den Preis für die beste Opernkompanie.

FIFA Weltfußballmuseum

Modernes Museum mit über 1000 Exponaten zum Thema Fußball, einer Sportsbar, Restaurants und einer Bibliothek. Das FIFA-Museum befindet sich im Enge-Viertel und wurde 2016 eröffnet. Es erstreckt sich über drei Etagen in einem gemischt genutzten Gebäude und ist schick gestaltet. Unabhängig davon, wie man zum Dachverband des Fußballs steht, ist das Museum ein Muss für alle Liebhaber des Spiels. Auch wenn Sie mit VIP Escort in Zürich unterwegs sind. Die Ausstellung führt Sie zurück in die Anfänge des Fußballs und dokumentiert jede Weltmeisterschaft seit der ersten im Jahr 1930.

Fifa Museum Zürich

Uhrenmuseum Beyer Zürich

Im Untergeschoss eines altehrwürdigen Uhrengeschäftes zeigt dieses Museum die Geschichte der Uhren. Das private Museum an der noblen Bahnhofstrasse bietet viel Platz auf kleinem Raum. Die Sammlungen zeigen die Geschichte der Zeitmessung und der Uhrenherstellung und umfassen Artefakte, die bis ins 15. Jahrhundert v. Chr. zurückreichen. Wenn Sie nach der Bewunderung von mehr als 300 seltenen und unbezahlbaren Zeitmessern den Drang verspüren, eine eigene Uhr zu kaufen oder Ihrem Escort Model in Zürich eine Uhr zu schenken, keine Sorge – das Museum befindet sich in der renommierten Uhrenboutique Beyer und Patek Phillippe.

Uhrenmuseum Beyer Zürich
Escort Model in Zürich werden

Du bist abenteuerlustig und reisefreudig? Du hast Interesse an einem aufregendem Nebenjob? Escort Service als Leidenschaft?  Dann freuen wir uns, Dich bald kennenzulernen.

Escort Model in Zürich buchen

Bestimmt haben wir jetzt schon Ihr Interesse geweckt und Sie können es kaum erwarten Ihre Traumfrau aus unserer Agentur zu treffen. Wir versprechen ein unvergessliches Abenteuer.

Shopping in Zürich

Egal, ob Sie ein stattliches Kaufhaus mögen, das alle Ihre Wünsche erfüllt, eine hippe Boutique in einer Seitenstraße oder einen verstaubten Vintage-Laden mit einer Linie für vergessene Mode. In Zürich finden Sie alles.

Die Haupteinkaufszone befindet sich rund um die Bahnhofstrasse, die vom Hauptbahnhof in Richtung Zürichsee verläuft. Modeketten wie Mango und Zara haben einen großen Teil der unteren Hälfte der Straße eingenommen, die früher ein stimmungsvolleres und authentischeres Einkaufserlebnis bot. Die Marken gewinnen an Prestige, je näher sie dem Paradeplatz, dem Bankenviertel, kommen. Hier finden Sie klassische Warenhäuser wie Grieder neben Luxusmarken wie Dior und Chanel.

Haben Sie ein bisschen Kleingeld übrig, um etwas zu kaufen? Dann kommen Sie nicht in die Bahnhofstrasse in Zürich. Hier brauchen Sie vielleicht einen Bankkredit, wenn Sie etwas kaufen möchten. Die exklusive Bahnhofstrasse hat den Ruf, die teuerste Einkaufsmeile der Welt zu sein. Einige der berühmtesten Modehäuser haben hier Filialen – Armani, Gucci, Prada. Des weiteren natürlich auch Geschäfte von Rolex, Cartier und Tiffany.

Grieder widmet sich den beliebten Luxusmarken. In der obersten Etage gibt es einen Concept Store und das Café mit Terrasse ist ein guter Treffpunkt. Bei Grieder finden Sie einige der beliebtesten Luxusmarken unter einem Dach, darunter Burberry, Akris, Isabel Marant, Diane von Fürstenberg, Chloé, Stella McCartney und viele mehr. Im Concept Store in der obersten Etage werden verschiedene originelle Artikel verkauft, und das Café mit seiner Terrasse ist ein toller Treffpunkt für Sie und Ihr Escort in Zürich.

Der Freitag Flagship Store an der Hardbrücke ist ein auffälliger Turm aus rostigen, recycelten Frachtcontainern und ein Muss auf der Zürcher Designmeile. Freitag ist eine der bekanntesten Marken Zürichs, und die Inspiration für das Design ihrer Taschen aus recycelten Planen stammt von der Autobahnbrücke, über die der Laden führt. Der Laden beherbergt die größte Auswahl an Freitag-Taschen, und es gibt auch die Möglichkeit, die Aussicht von der Spitze des Containerturms zu genießen.

Diese Boutique in einer Seitenstraße erinnert ein wenig an das Pariser Kultgeschäft Colette. Hier finden Sie alle möglichen Produkte und Kleidungsstücke mit dem gewissen Etwas. Das Hauptaugenmerk liegt auf aufstrebender Designermode für Männer und Frauen, aber es gibt auch coole und hübsche Accessoires sowie Schmuck, Kerzen, Schönheitsprodukte, Reisebücher und sogar ein Sortiment an Vintage-Möbeln zum Stöbern. In den Sommermonaten gibt es ein kleines Café und eine Außenterrasse, die sich zu einem gemütlichen Treffpunkt für die Seefelder Hipster zum Kaffee oder Mittagessen entwickelt. Der Laden erstreckt sich über mehrere Etagen, darunter auch ein Geschäft für Kindermode, Bücher und Spielzeug. Seien Sie gewarnt, es ist schwer, den Laden mit leeren Händen zu verlassen.

Nightlife und exklusiver Escort in Zürich

Der beliebteste Ort für das Nachtleben in Zürich ist die Altstadt am linken Limmatufer mit ihren vielen Bars und Cafés in den Seitenstrassen wie der Niederdorfstrasse und der Oberdorfstrasse. In der Stadt eröffnen immer wieder neue Bars und Clubs, vor allem im vierten und fünften Bezirk, Zürich-West, rund um die Langstrasse und den Escher-Wyss-Platz. Informationen zu Clubnächten und Veranstaltungen finden Sie im Züri Tipp.

Diese unglaublich freundliche Hinterhofbar in Zürich bietet eine Auswahl von mehr als 1.200 seltenen Spirituosen, die alle glasweise erhältlich sind, mit einem besonderen Schwerpunkt auf Whiskys, Bourbons und Ryes aus der persönlichen Sammlung der Barkeeper Markus Blattner und Jvan Paszti. Neben klassischen Cocktails servieren sie neben ihren eigenen Kreationen auch seltene und vergessene Mischungen.

genießen Sie mit Ihrem Escort in Zürich Raritäten wie den 1963er Glen Grant 50 year old oder einen 1964er Final Edition Bowmore Black Label 31 year old. Des weiteren gibt es eine riesige Rum-Kollektion mit der 50 Jahre alten Appleton Estate Jamaica Independence Edition. Für Gin-Fans den mega-raren Tanquery Malacca aus den 1990er Jahren in Plastikflaschen und den begehrten Monkey 47 Distillers Cut 2011. Für Ihr Escort Model steht eine riesige Champagner-Kollektion bereit.

Im Erdgeschoss der Neuen Zürcher Zeitung gelegen, bietet die stilvolle Bar alles, was das Cocktail-Herz begehrt. Das Personal ist schnell, auch wenn es sehr voll ist – sei es an der Bar oder am Tisch. Die roten Barhocker, die schwarzen Tische und das Holzregal hinter der Bar verleihen dem Lokal eine stilvolle Atmosphäre – das Publikum honoriert dies durch sein Auftreten: stilvoll, gut gekleidet, aber nicht zu chic. Es wird auch ein gutes Frühstück serviert.

Diese stilvolle Bar füllt sich mit smarten Geschäftsleuten und dem trendigen Züricher Publikum, das auf der Suche nach einem der leckeren Cocktails von Barfly’z ist. Mit mehr als 200 verschiedenen Optionen, darunter eine umfangreiche Liste von Wodkas, Rums, Whiskeys und Tequilas, lässt dieser Ort kaum Wünsche offen. Tagsüber serviert die Bar ein anständiges Mittagsmenü sowie erdige Kaffees. Mit seinem unprätentiösen und schlichten Ambiente bietet das Barfly’z ein entspannendes Flair und bewahrt sich gleichzeitig einen Sinn für lässige Eleganz.

Café Odeon

Die vielleicht berühmteste Bar Zürichs, das Grand Café Odeon, öffnete 1911 seine Türen am Belle Vue Platz und brachte mit seinem Jugendstil-Interieur, den hohen Decken und Kronleuchtern den Stil der Wiener Kaffeehäuser in die Stadt. James Joyce, Albert Einstein, Benito Mussolini, Lenin und Trotzki saßen hier schon an der Bar oder in der Ecke um die Tageszeitungen zu lesen. Später wurde die Bar die erste in Zürich, die Champagner im Glas servierte. In Zürich nennt ma es „Cüpli“.

Buchen Sie hier Ihr Escort Date